MAK 5 Münzautomat für Strombezug gegen Bezahlung

MAK 5 ist ein Kredit-Münzautomat, der dem Benutzer ermöglicht, über eine vorausbezahlte Zeitspanne Strom zu beziehen. Der Münzautomat akzeptiert eine zu wählende Referenzmünze, andere werden ausgeworfen. Dem Wert einer Münze ordnet der Betreiber eine Zeitspanne zu, über die der Benutzer Strom beziehen kann. Bei Einwurf einer weiteren Münze addieren sich die Kredite (Einwurf ist jederzeit während des Bezugs möglich).

Nach Einwerfen einer oder mehrerer Münzen wird dem Benutzer am Display die verbleibende Zeit angezeigt und minutenweise heruntergezählt. Bei Stromausfall bleibt die bezahlte Restzeit gespeichert – der Kredit wird nicht gelöscht.

Der Münzautomat ist für Aufputzmontage ausgeführt. Der Stromanschluss befindet sich an der Hinterseite des Münzautomaten, die Benutzer können somit Strom nur gegen Bezahlung aus der Steckdose in der Vorderseite des Geräts beziehen. Das Gerät ist mit max. 10 A, d.h. 2300 kW belastbar (auf Bestellung auch mehr).

Packungsinhalt

  • Edelstahlgehäuse des Münzautomaten
  • Sicherheitsschloss
  • Elektronik mit Starkstromteil
  • Münzprüfer mit Display
  • Steckdose 230 V, 50 Hz
  • Münzbehälter
Stromversorgung 230 V, 50 Hz
Anschlussleistung Stillstand 4 VA, beim Erfassen der Münze 10 VA
Belastung des Ausgangs max. 10 A, (2300 W)
Maximale Schaltdauer 999 Min. (16 Std., 39 Min.)
Schaltdauer pro Münze 1 - 99 Min.
  • Die Stromversorgung erfolgt über ein Kabel 230 V, 50 Hz, ggf. von einer bestehenden Steckdose, auf die der Münzautomat montiert wird.

  • C
    Stromversorgung 230 V, 50 Hz